Über mich

Ich wohne in einer chaotischen Gemeinschaft mit Kindern, Hund, Katzen und Ehemann. Das Haus hat zu viele Quadratmeter und zu wenig Zimmer und liegt in einer privilegierten Gegend.

Ich versuche einigermaßen sozial und umweltverträglich zu essen/einzukaufen, das klappt oft nicht – manche Sachen sind einfach zu lecker! Zudem habe ich irgendwo zwischen Tierschutz, CO2-Abdruck und regional-saisonal den Faden verloren. Ich will, dass die Kids ihre Äpfel essen und sie nicht in den Schulmülleimer werfen, weil mehlig, matschig oder sauer.

Ich habe es satt, ständig im Netz oder dem Kochbuchfundus nach Kochanleitungen und Mengenverhältnissen suchen zu müssen. Deshalb richte hier mein persönliches Kochbuch ein. Mengenangaben sind Glückssache. Was es nicht geben wird, sind voll schicke appetitliche Fotos von leckeren Sachen – Fotografieren ist nicht meine Baustelle.

 

Impressum: A. Oppermann —  amo@mogelvogel.de